Sonderfarbendruck mit Lack

Wir haben die Möglichkeit mit einem glasklarem digitalem Lack zu drucken. Dabei kann man Teile eines Motives hervorheben oder ganz ohne Motiv auf gefärbte oder ungefärbte Papiere zu drucken, um aufmerksamstarke Drucksachen herzustellen.

Hier ein paar Beispiele:

Beispiel – Lack auf rotes Sonderpapier:

Hier wurde mit glasklarem Lack auf das Sonderpapier „Antalis Curious Skin Red 270g“ gedruckt. Da der Lack leicht glänzt ergibt sich mit dem ungestrichenen matten Papier eine interessanter Effekt, wenn man das Blatt dreht und wendet.

Beispiel – Lack auf schwarzes Sonderpapier:

Hier wurde auf das Sonderpapier „Fuego Lines Black 320g“ gedruckt. Zusätzlich zur schwarzen Durchfärbung ist das Papier auch noch liniengeprägt. Mit dem Lack ergibt sich auch hier ein interessanter Effekt beim Bewegen des Blattes.

Beispiel – Lack auf farbigem Motiv:

Hier wurde der Lack verwendet, um zusätzliche Elemente auf ein farbig gedrucktes Motiv zu bringen. Die Bienen und die Honigwaben fallen je nach Sichtwinkel unterschiedlich stark auf.