Sonder-/Kreativpapiere geben Ihren Layouts erst den richtigen „Touch“ und erhöhte Aufmerksamkeit.

Dabei gibt es zum einen die Möglichkeit Weiß überzudrucken, womit man auf dunklen oder stark gefärbten Sonderpapieren eindrucksvolle Objekte darstellen kann und zum anderen die Möglich des Unterdruckes, so dass der normalerweise ausgesparte Weißanteil in Bildern erhalten bleibt. Aber auch ohne Weißdruck kann man auf hellen Papieren im Farbdruck starke Effekte erzielen.

Hier ein paar Beispiele:

Beispiel – Druck auf geprägtes Papier:

Hier wurde auf das Sonderpapier „Fuego Lines White 320g“ gedruckt. Dieses ungestrichene Kreativpapier hat eine Linienprägung entlang der Faserrichtung. Die Kunst hierbei ist es, den Toner auch in die Vertiefungen der Prägung zu drucken, um ein einheitliches Druckbild zu erzeugen.

Beispiel – Druck auf „Silberpapier mit Perlmut-Effekt“:

Dieses Bild mit Austern wurde auf das Sonderpapier „Antalis Curious Metallics Ice Silver“ gedruckt. Leider kommt der Perlmut-Effekt im Bild nicht so gut rüber, aber Sie können es sich gerne bei uns am Produktionsstandort persönlich anschauen. Sie werden bemerken, wie unfassbar „glitzernd“ das kühlende Eis bei diesem Motiv und Papier rüberkommt.

Beispiel – Druck auf selbstklebende „Silberfolie“:

Diese Sticker wurden nicht auf das Papier, sonder auf eine selbstklebende glänzende Silberfolie „Signolit SC50 Silver“ gedruckt. Anschließend wurde die runde Form mit unserer werkzeuglosen Stanze angeschlitzt. Die spiegelnde Oberfläche zieht leicht die Blicke auf sich.

Beispiel – Druck auf matte selbstklebende „Silberfolie“:

Diese Flaschenetiketten wurden auf die selbstklebende Sonderfolie „Avery PCL3“ gedruckt. Ihre edle matt-silberne Oberfläche läßt das Produkt edler und teuer erscheinen.

Beispiel – Druck auf „Goldpapier“:

Hier wurde auf das Sonderpapier „Antalis Curious Metallics Supergold“ gedruckt. Während die äußeren Bereiche unbedruckt sind, um das Papier richtig wirken zu lassen, wurde der farbige Druckbereich komplett mit Weiß unterdruckt, damit das Motiv korrekt dargestellt wird.

Phantastische Beispiele für dunkle Sonderpapiere zusammen mit Weißdruck gibt es HIER zu sehen!