Öffentliches Verfahrensverzeichnis
der Reprokopie-System Gesellschaft mit beschränkter Haftung

 

Gemäß § 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4 e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hiermit analog nach.

 

  1. Name der verantwortlichen Stelle

Reprokopie-System Gesellschaft mit beschränkter Haftung

  1. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter

Markus Steffen Weißenberger (Geschäftsführer)

Leitung der Datenverarbeitung

Markus Steffen Weißenberger (Geschäftsführer)

  1. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Hans-Sachs-Straße 11
76133 Karlsruhe

  1. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Die Reprokopie-System Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist tätig in der Anfertigung von technischen Reproduktionen und Kopien sowie allen in diesem Zusammenhang anfallenden Dienstleistungen.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

  1. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

Zu folgenden Personengruppen werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern diese zur Erfüllung des unter 4. genannten Zweckes erforderlich sind:

– Kundendaten / Interessentendaten (wie Adressdaten, Vertragsdaten, Angebotsdaten)

– Personaldaten zur Verwaltung von Mitarbeitern, Aushilfen und externen Mitarbeitern

– Daten von Geschäftspartnern (wie Adressdaten, Vertragsdaten)

– Daten von Lieferanten (wie Adressdaten, Vertragsdaten, Funktionsdaten)

– Daten von Kooperations- und Vertriebspartnern (wie Adressdaten, Vertragsdaten)

  1. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können.

– Kundendaten / Interessentendaten (wie Adressdaten, Vertragsdaten, Angebotsdaten)

– Personaldaten zur Verwaltung von Mitarbeitern, Aushilfen und externen Mitarbeitern

– Daten von Geschäftspartnern (wie Adressdaten, Vertragsdaten)

– Daten von Lieferanten (wie Adressdaten, Vertragsdaten, Funktionsdaten)

– Daten von Kooperations- und Vertriebspartnern (wie Adressdaten, Vertragsdaten)

  1. Regelfristen für die Löschung der Daten

Nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig analog der Vorgaben zur Datenverarbeitung behandelt, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Nicht von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten betroffene Daten werden wie vorstehend behandelt, sobald die unter 4. genannten Zwecke weggefallen sind.

  1. Geplante Übermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten ist derzeit nicht geplant.

  1. Berater für Datenschutz und Datensicherheit

Thomas Heimhalt und Michael Oehler

DATENSCHUTZ perfect GbR

Wilhelm-Kolb-Str. 1a

76187 Karlsruhe

Datenschutz_Perfect

 

Sie haben Fragen zum Thema Datenschutz?

Sprechen Sie uns an!